Bettina Sturm mit ihrem Herzensprojekt "Respekt Herr Specht!" - Stürmische Interviews mit Food-Quereinsteigern

Bettina Sturm

Das Gesicht hinter Respekt Herr Specht: Food-Liebhaberin, Ideensprudlerin, Mutmacherin.

Ich bin Bettina Sturm, Ideensprudlerin, Mutmacherin, GenussEsserin und Weißepralinenliebhaberin. „Du denkst immer ans Essen“, höre ich oft von meinem Mann. Da hat er nicht ganz unrecht. Ich liebe es, mir Rezepte anzuschauen, zu überlegen, was ich am Wochenende kochen könnte, mich in Kochbüchern zu verlieren, Food-Zeitschriften zu durchblättern und in Food-Blogs zu stöbern. Das ist für mich Genuss und Entspannung pur, bei dem ich wunderbar abschalten kann.

Dabei entdecke ich ständig aufregende neue Rezepte, neue Restaurants und Inspirationen von anderen Foodies. Und stoße immer wieder auf spannende Persönlichkeiten, die mit einer tollen Idee ihr eigenes Food-Business etabliert haben. Obwohl ich selber nicht unbedingt eine Küchenfee bin, koche ich für mein Leben gerne. Meine Vorfreude startet schon beim Einkaufen – mal auf dem Viktualienmarkt oder auch bei Spezialanbietern im Internet. Gemüseschneiden ist für mich wie Meditation, zusammen mit einem Glas Wein und schöner Musik. Den Tisch schön decken, Kerzen anzünden, Familie und Freunde nehmen Platz. Und dann: Einfach genießen! Was kann es Schöneres geben?

Meine Herzensthemen: Food, Interviews und berufliche Neuorientierung

3-RHS-finalRespekt Herr Specht ist mein persönliches „passion project“. Hier verbinde ich meine Leidenschaft für gutes Essen und Esskultur mit meinem anderen Herzensthemen: Interviews, Biographien und Lebenslinien. Und berufliche Neuorientierung. Ein Thema, das mich in meinem Hauptberuf als Business Coach tagtäglich begleitet. Als ehemalige Headhunterin und Personalleiterin bin auch ich eine Quereinsteigerin im Food-Business. Eigentlich. Denn wenn man es genau nimmt, liegen meine Wurzeln in der Gastronomie. Vor meiner Karriere im Personalwesen und meinem BWL-Studium habe ich nämlich eine Ausbildung zur Hotelfachfrau gemacht

Bei allen meinen beruflichen Schritten hatte ich immer eine Maxime: Folge Deiner Leidenschaft. „Make it happen!“ Mit den stürmischen Interviews auf Respekt Herr Specht möchte ich Dich inspirieren, Deiner Leidenschaft zu folgen. Lese hier, wie Du mit einer Portion Leidenschaft plus einer Portion Initiative gewürzt mit einer Prise Mut Deine Träume wahr werden lassen kannst.

Ich hoffe, die Erfolgsrezepte auf Respekt Herr Specht haben eine anregende Wirkung auf Dich und ermutigen Dich, ins Tun zu kommen!

Jetzt freue ich mich auf Deine Kommentare und Anregungen.

Schreib mir!

Das könnte Dich auch interessieren:

Respekt Herr Specht! – Stürmische Interviews mit Food-Quereinsteigern
Bettina Sturm – “dein copilot für berufliche neuorientierung”